Kleinlöschfahrzeug

Das KLF (Kleinlöschfahrzeug) wurde im Jahr 2002 als Ersatz für unser altes KLF (jetziges VF) angeschafft. Das KLF wurde 2003 bei der 100 Jahr Feier der FF Untermarkersdorf eingeweiht. Das KLF ist hauptsächlich für den Brandeinsatz ausgerüstet und dient bei einem Brand zur Wasserversorgung der Tankfahrzeuge, die näher beim Brandgeschehen positioniert sind. Dazu ist das KLF mit einer Tragkraftspritze (TS) ausgestattet. Außerdem sind im KLF 3 Atemschutzgeräte gehaltert. Weiters kann das KLF als Fahrzeug für die Einsatzleitung verwendet werden.


Auszug aus der Beladung:
Tragkraftspritze (TS 8); 3 Atemschutzgeräte; 10 B-Schläuche; 6 C-Schläuche; 4 Sauger (zum Ansaugen von Wasser aus offenen Gewässern oder Brunnen); Werkzeugkiste; div. Schanzwerkzeug (Schaufeln; Besen; Feuerwehraxt; Krampen);


Fotos: